Folien



(letzte Synchronisation der PDF-Präsentation: 02.03.2017)

Falls keine PDF-Präsentation zu sehen ist, klicken Sie zum Download hier: Direktdownload PDF-Präsentation

[Hier wird der Veranschaulichung wegen zuvor eine kurze Einheit Scratch eingeschoben; Robot Karol kommt später bei vertiefter Algorithmik]

Syntax von if/else in PHP:

PHP-Code
  <?php if (Bedingung) { Anweisung } ?>  

Bei der Verknüpfung mehrerer Bedingungen schreibt man

if (Bedingung1 && Bedingung2) (UND)
if (Bedingung1 || Bedingung 2) (ODER)

PHP-Code
  <?php if (Bedingung) { Anweisung } elseif (Bedingung2) { Anweisung } elseif (Bedingung3) { Anweisung } else { Anweisung } ?>  

Wenn eine Bedingung als wahr erkannt und die zugehörige Anweisung ausgeführt wird, werden die folgenden Zweige nicht ausgeführt (die entsprechenden Bedingungen sollten in diesem Fall sowieso nicht wahr sein).

Vergleichsoperatoren und ihre Bedeutung

Operator Bedeutung
== gleich
!= oder <> ungleich
< kleiner
<= kleiner oder gleich
>= größer oder gleich
> größer

Beispiel if/else – Anrede mit Herr/Frau

1. Formular

HTML-Code
  <form action = "ergebnis.php" method = "post" /> Ihr Nachname: <input type = "text" name = "nachname" /><br /> Ihr Geschlecht: <input type = "radio" name = "geschlecht" value = "m" />m oder <input type = "radio" name = "geschlecht" value = "w" />w<br /> <input type = "submit" value = "begrüße mich!" /> </form>  

2. Auswertung

PHP-Code
  <?php $name = $_POST['nachname']; $geschlecht = $_POST['geschlecht']; if ($geschlecht == "m") { $anrede = "Herr"; $artikel = "der"; } else { $anrede = "Frau"; $artikel = "die"; } echo "Hallo! Sie müssen $artikel $anrede $name sein!"; ?>  

Mögliche Ausgabe

Hallo! Sie müssen der Herr Schmitt sein!

Übungen

Alle Übungen finden Sie in der Materialsammlung (dort auch alle zusätzlichen Dateien wie Bilder, Klassendiagramme oder HTML-Vorlagen!).

Die aktuelle Übung können Sie hier als txt-File herunterladen.


***** Übungen: PHP - if-else *****

PHP-11_1: Fehler im IF-ELSE-Listing

Korrigieren Sie die Fehler (insgesamt: 9 Stück) im folgenden Listing und prüfen Sie, ob das Programm funktioniert.

PHP-Code
/* Die folgende Zeilen entkommentieren und die Variablen benutzen, um die Funktionsfähigkeit des korrigierten Listings zu überprüfen. */ // $kapital = 10000; // $kreditsumme = 1300;   if (kapital > 10000 AND kreditsumme <= 2000) { $message = "Sie haben " . $kapital " Euro Kapital, wir gewähren Ihren Kredit." } elseif $kreditsumme >2000 { $message = "Wir gewähren grundsätzlich keine Kredite über 2000 Euro. Deshalb können wir die von Ihnen gewünschte Summe von " $kreditsumme " Euro nicht akzeptieren." } elseif ($kapital <= 10000) { $message "Sie haben zu wenig Kapital (Ihre Eingabe: $kapital), um bei uns einen Kredit zu erhalten."; }  





PHP-11_2: IF-ELSE anwenden: Horoskop

Schreiben Sie ein Programm, wo der User ein Horoskop je nach angegebenem Sternzeichen erhält. Berücksichtigt werden die Sternzeichen Steinbock, Waage und Widder.





PHP-11_3: IF-ELSE anwenden: Horoskop

Ergänzen Sie das Horoskop aus der Horoskop-Übung in Lektion 10 so, dass der User je nach eingegebenem Horoskop einen anderen Satz ausgegeben bekommt, ungefähr so:
STEINBOCK
Sie sind sehr impulsiv.

(oder eben für Fisch, Wassermann eine andere Ausgabe)

Wenn Sie diese Übung nicht gemacht haben oder sie nicht mehr besitzen:
Schreiben Sie ein Programm, wo der User ein Horoskop je nach angegebenem Sternzeichen erhält. Berücksichtigt werden die Sternzeichen Steinbock, Waage und Widder.





PHP-11_4: IF-ELSE anwenden: Persönlichkeits-Profiler

Schreiben Sie folgendes Programm: Der User soll sein Lieblingswerkzeug eingeben. Abhängig vom angegebenen Werkzeug erhält er ein kurzes Persönlichkeitsprofil. Berücksichtigt werden die Werkzeuge Hammer, Schraubenzieher, Zange, Säge.




PHP-11_5: Anrede mit IF-ELSE

In ein Formular kann der Kunde seinen Nachnamen und sein Geschlecht eintragen. Schreiben Sie das Formular und ein Programm, das den User nach erfolgreicher Eingabe mit "Hallo Herr" bzw. "Hallo Frau" + Name begrüßt.




PHP-11_6: IF-ELSE anwenden: Promillerechner

Schreiben Sie ein Programm, das
- aus einer angegebenen Menge Bier (Liter) die Menge des Reinalkohols (Gramm) berechnen kann (Formular 1). Rechnen Sie die Menge des Alkohols mit 5% und multiplizieren Sie das Ergebnis mit der Dichte von Alkohol (Ethanol) = 0.79mg/cm3, um die korrekte Zahl in Gramm zu erhalten.

Beispiel:
1000 * 0.05 * 0.8 = Alkoholmenge in Gramm

- aus einer angegebenen Menge konsumierten Alkohols und dem Körpergewicht in Kilogramm den Blutalkoholgehalt in Promille berechnet (Formular 2). Die Formel lautet:

c = A / (0.65*G)

(c = Promille, A = aufgenommener Alkohol in Gramm, G = Körpergewicht in kg). Die Formel ist nicht ganz genau, weil nicht berücksichtigt wird, ob der Blutalkoholspiegel eines Mannes oder einer Frau berechnet werden soll.

Zusätzlich erfolgt eine Ausgabe, abhängig vom ermittelten Promillegehalt:
- bis 0.3 : "Das geht ja noch."
- bis 0.5 : "Achtung!"
- bis 0.8 : "Das ist schon eine Menge."
- ab 0.8: "Kein Kommentar."

Beide Formulare befinden sich auf einer Seite und zeigen auf die gleiche Auswertungsdatei!

Zusatzaufgabe: Geschlecht mit einbeziehen! (Internetrecherche!)

Zusatzaufgabe: Auswahl verschiedener Getränke, jeweilige Prozentzahl einbeziehen




PHP-11_7: Einfacher Passwortschutz

Schreiben Sie ein Programm, das ein Passwort abfragt. Wenn das Passwort "Rauschebart13" (= richtig) lautet, wird der User mit einer Erfolgsmeldung ("Erfolgreich eingeloggt") begrüßt. Ist das Passwort falsch, erhält der User eine entsprechende Fehlermeldung.




PHP-11_8: IF/ELSE mit Gettern und Settern

Programmieren Sie die Klasse 10phpoop/oopphp06-bild-kuh.png. Erweitern Sie die Settermethode für das Gewicht um eine if-else-Verzweigung: Wenn der übergebene Parameter größer als 1000 ist, bricht das Programm ab mit der Fehlermeldung
PHP-Code
exit('Das Gewicht ist zu groß. Bitte Programm mit neuen Parametern erneut starten.');  
Wenn der übergebene Parameter kleiner als 50 ist, bricht das Programm ab mit der Fehlermeldung
PHP-Code
exit('Das Gewicht ist zu niedrig. Bitte Programm mit neuen Parametern erneut starten.');  

Probieren Sie verschiedene Parameterwerte aus und sehen Sie, ob das Programm korrekt arbeitet.





Weitere Übungen:
php11-anrede